Griechischer Verein Philia e.V. Walldorf und Umgebung

Abschlussfest und Verabschiedung der Lehrerin

In einer kleinen Feierstunde verabschiedeten sich am Montag vor den Schulferien die Eltern von der Lehrerin der muttersprachlichen Vorschule, die nun an eine neue Dienststelle versetzt wurde. Die Kinderpädagogin wollte nochmal die Bedeutung der Muttersprache für die Entwicklung der Kinder hervorheben und betonte, dass es für die Kinder eine Bereicherung in jeder Hinsicht sei und alle nur davon profitieren können. Sie schätze sehr das Engagement der Vorsitzenden des griechischen Vereins und bekräftigte sie in ihrem Tun. „Es sei wichtig darauf hinzuweisen“,sagte sie, „dass die muttersprachliche Schule vom griechischen Staat kostenlos für die Kinder zur Verfügung steht und die Eltern diese Chance nutzen sollten.“

Im Namen der Eltern bedankt sich die Elternbeirätin der griechischen Schule und Vorsitzende des Vereins Georgia Delis mit einem Blumenstrauß bei der Lehrerin der Vorschule Georgia Eleutheroudaki (re. im Bild) und bei der Lehrerin der muttersprachlichen Schule Elina Kollia (li.) für das vergangene Schuljahr .

Abschließend bedankten sich die Kinder für die schöne Zeit in der Vorschule mit einem liebevollen und selbst entworfenen Erinnerungsbuch.

Trotz der kurzen Zeit, verlässt die Kinderpädagogin mit Wehmut die Schule in Walldorf, dennoch geht sie mit einem guten Gefühl, mit wunderschönen Erinnerungen und einem Lächeln nach Nordrhein-Westfalen. 

Wir wünschen Ihr alles Gute!

Powered By Website Baker